Ceylon Tee

Schwarzer Tee aus Ceylon

Charakteristisch für Ceylon Tee ist die leuchtend orangefarbene bis rötliche Tasse und ein fruchtiges Aroma. Für das perfekte Geschmackserlebnis probieren Sie Ceylon Tee einmal mit einem kleinen Löffel weißem Kandis. Schwarzer Ceylon Tee besitzt einen vollmundigen und frischen Geschmack, der gerne in englischen Teemischungen eingesetzt wird.

Bester Ceylon Tee aus Sri Lanka

Ceylon Tee müsste eigentlich korrekterweise Sri Lanka Tee heißen, doch aufgrund seiner langen Geschichte hat er den alten Landesnamen beibehalten. Schwarzer Ceylon Tee eignet sich nicht nur zum Süßen mit Kandis, sondern wird häufig auch mit einem Schuss Milch getrunken – auf die typische englische Art, schwarzen Tee zu trinken eben. Probieren Sie sich doch einmal durch unsere ausgewählten Sorten an Ceylon Tees durch!

Ansicht

Ein ausgewogener, leicht-fruchtiger Highgrown aus der zentralen Anbauregion. Orangefarbene Tasse.

Ein Ceylon Blatt-Tee, dem in einem schonenden Spezialverfahren das Tein entzogen wurde. Leicht-würzig mit rötlicher Tasse.

Hocheleganter Gartentee mit schöner, schlanker Blattstruktur. Geerntet zur besten Zeit im Spätsommer. Leicht-fruchtig und frisch mit heller, rötlicher Tasse.