Schwarzer Tee aus weniger prominenten Anbaugebieten

Tee jenseits der prominenten Anbaugebiete

Entdecken Sie die ungeahnte Vielfalt an Schwarzem Tee abseits der prominenten Anbaugebiete – in unserem Online Tee Shop finden Sie echte Perlen der Schwarzen Tee Kunst aus Vietnam, Java, Nilgiri, Kenia oder Meghalaya. Aber auch ungewöhnliche Mischungen wie Diplomaten Tee und Indian Chai verleihen dieser Rubrik anregendes Leben. Stöbern Sie einfach mal durch's Sortiment und entdecken Sie außergewöhnliche Schwarze Tees aus noch unbekannten Anbauregionen. Haben Sie Ihren Favoriten gefunden? Dann kaufen Sie Ihren Schwarzen Tee ganz einfach online oder besuchen Sie das nächste TeeGschwendner Fachgeschäft in Ihrer Nähe!

Ansicht

Kräftig, würzig und typisch indisch. Am besten mit heißer Milch und leicht gesüßt.

Inhalt pro Schachtel: 15 Pyramidenbeutel à 3,2g

Kräftig, würzig und typisch indisch. Schmeckt am besten mit einem Schuss heißer Milch und leicht gesüßt.

Eine Mischung aus frischem Darjeeling First Flush und duftigem Formosa Fancy Oolong. Reizvoll ziseliert, zauberhaft zart. Strahlende, gelbe Tasse.

Preis 17,60 €

In den Warenkorb

Der charmante, zart-würzige Blatt-Tee aus dem Kericho-Distrikt wird noch nach dem traditionellen "orthodoxen" Verfahren hergestellt. Eine wirkliche Ausnahme im afrikanischen Markt. Hellbraune Tassenfarbe.

Die exotische Bereicherung unseres Asien-Sortiments: Schwarzer Tee (vor Ort auch Roter Tee genannt) aus dem historischen Kerngebiet des Teeanbaus. Weiche, runde Tasse mit feiner Süsse. Offenes Blatt.

Zauberhafte Rarität aus der kaum bekannten Region zwischen Assam und Bangladesh. Das grazile Blatt und die nussig-erlesene Tasse treten in Konkurrenz mit den Größen Darjeelings.

Betörende Anklänge nach Honig, Malz und einem Hauch Karamell. Großes, offenes Blatt, das eine mahagonifarbene Tasse ohne jegliche Bitterkeit zaubert. Für alle Schwarzteefreunde gleichermaßen ein Juwel.

Klassischer, angenehm mild-würziger Blatt-Tee aus den "Blauen Bergen" Südindiens. Orangefarbene Tasse.

Die alten, teils immer noch wild wachsenden, Teepflanzen gedeihen im hohen Norden Vietnams. Kleinbauern aus den umliegenden Dörfern verarbeiten die Blätter nach traditioneller Methode. Mahagonifarbene und lieblich-vollmundige Tasse!